Labyrinth in Tramuntana

Labyrinth in Tramuntana
Labyrinth in Tramuntana

Der nördliche Inselteil von Cres ermöglicht ein besonderes Erlebnis, nämlich Ruhe und Erholung. Natur und Mensch werden hier auf eine spezielle Art und Weise miteinander verbunden.
In Tramuntana wurden 7 Labyrinthe und 7 lehrreiche Öko-Wege angelegt.
Die Labyrinthe stellen etwas Unklares und Unbekanntes dar, und jedes hört dort auf, wo es auch beginnt.
Die Labyrinthe haben nur einen Eingang, der zugleich auch der Ausgang ist. Beim Betreten eines Labyrinths legt jeder sein Ziel fest und auf dem Weg dorthin erzielt jeder das Gleichgewicht von Geist, Körper und Umwelt. Es wird behauptet, dass der Spaziergang durch ein Labyrinth eine Meditation in Bewegung sei.

Jedes Labyrinth hat seine Bezeichnung und sein Bedeutung.
  1. Labyrinth Vesna – ist der altkroatischen Göttin des Frühlings gewidmet. Es handelt sich um die Replik des Labyrinths der Kathedrale Notre Dame de Charteus in Frankreich.
  2. Labyrinth Ishtara – ist der Göttin der Liebe und Fruchtbarkeit gewidmet. Es symbolisiert die Mutter Erde.
  3. Labyrinth Tara – Tara – der Stern, die Retterin – der hinduistischen Göttin gewidmet.
  4. Labyrinth Isis – ist der ägyptischen Göttin der Fruchtbarkeit, Liebe und Heilkunde gewidmet. Sie steht als Symbol für Geburt, Fruchtbarkeit und Reichtum. In Verbindung gebracht wird sie mit der Statue der Schwarzen Madonna, die in der Gemeindekirche in Beli steht.
  5. Labyrinth Osiris – der Gottheit Osiris, Isis Ehegatten, gewidmet; symbolisiert die Fruchtbarkeit und Vegetation. Das einzige Labyrinth, das nicht aus Stein gefertigt ist, sondern aus verschiedenen wildwachsenden Inselpflanzen (Salbei, Sand-Strohblume, Sand-Thymian)
  6. Labyrinth Rusalka – Rusalka, eine Meeresfee
  7. Labyrinth Lada – der Göttin Lada, der Gottheit des Sommers, gewidmet. Das ist die Replik des römischen Labyrinths in Pula.
 
In Tramuntana bestehen zudem sieben lehrreiche Öko-Wege, die den einstigen Wegen folgen, welche die Dörfer von Tramuntana verbanden.
  1. Roter Weg – „Geschichts- und Kunstausstellung in der Natur“ (10 km)
  2. Schwarzer Weg – „Durch den Bach“ – beginnt am Strand und führt durch den Canyon. Es handelt sich um einen anspruchsvollen Weg (1,9 km)
  3. Blauer Weg – „Weg des Masmalić“ (6 km)
  4. Grüner Weg – „Weg des Popije“  (2 km)
  5. Violetter Weg – „Weg der Feen“ (7 km)
  6. Orangener Weg – „Weg der Orchideen“ (10 km)
  7. Türkiser Weg – „Im Zusammenspiel mit der Natur“ (1,4 km) – in erster Linie für Kinder gedacht, kein anspruchsvoller Weg.
Im Angebot der Agentur haben wir auch organisierte Ausflüge nach Tramuntana. Wenn Sie auf Tramuntana an einem organisierten Ausflug teilnehmen möchten, dann klicken Sie bitte hier >>>
 
Copyright © 2019 Campingplatz Slatina, Reisebüro Martinšćica, Alle Rechte vorbehalten